Über Uns
15554
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15554,bridge-core-1.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,,no_animation_on_touch,qode-theme-ver-18.2.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Über Uns

Die Kinder- und Jugendhilfe Sileo ist ein 2019 gegründeter Träger, geführt von dem Ehepaar Alexandra und Christoph Potthink.

Wir, das Trägerpaar haben uns stetig beruflich fortgebildet und halten folgende Qualifikationen vor, die wir bei der Anleitung der Mitarbeitenden und in der direkten pädagogischen Arbeit einfließen lassen:

Staatlich anerkannte Heilpädagogin und Erzieherin

Zusatzqualifikationen in Psychomotorik, Biografiearbeit und Kunstpädagogik

Weiterbildung zur Prävention von sexuellem Missbrauch

Staatlich anerkannter Erzieher 

Maler und Lackierer

Unser Jugendhilfeangebot besteht aus einer koedukativen vollstationären Wohngruppe mit 8 Plätzen im Schichtdienst. Betreut werden unsere jungen Menschen in einem modernen Doppelhaus mit Terrasse und Garten in Olfen (Kleinstadt im wunderschönen Münsterland).

sileo_alexandra_potthink

Alexandra Potthink

Staatlich anerkannte Heilpädagogin und Erzieherin
sileo_christoph_potthink

Christoph Potthink

Staatlich anerkannter Erzieher

Einzugsgebiet und Sozialraum

Unser Einzugsgebiet ist grundsätzlich deutschlandweit. Dennoch achten wir darauf, insbesondere, wenn im Rahmen der Aufnahme, die Rückführung als potentielles Ziel in Frage kommt, dass die Entfernung des Elternhauses 100 km zu unserer Einrichtung nicht überschreitet.

Die Wohngruppe befindet sich am Rande von Olfen, einer Kleinstadt im südlichen Münsterland.

Wir, die Familie Potthink, lebten hier bereits einige Jahre gemeinsam mit unseren Kindern und es gibt viele Kontakte untereinander. Unsere Wohngruppe ist als „Großfamilie“ in der Nachbarschaft gut angenommen und akzeptiert worden. Die Kinder haben sowohl die Möglichkeit, ungefährdet auf der Straße zu spielen, als auch in wenigen Minuten auf Feldwegen und im Wald zu sein. In unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere Spielplätze sowie ein Bolzplatz, an dem sich kleine und größere Kinder und Jugendliche erfreuen. 

Olfen ist eine Kleinstadt (ca. 13.000 Einwohner) im südlichen Münsterland, die infrastrukturell gut ausgestattet ist. Vor Ort befinden sich Allgemeinmediziner und diverse Fachärzte, sowie Therapiemöglichkeiten. 

Des Weiteren befinden sich in Olfen ausreichende Einkaufsmöglichkeiten. Da die Stadt eine gute Verkehrsanbindung hat, ist es aber auch möglich, schnell im Ruhrgebiet oder auch in Münster zu sein, um dort zum Beispiel mit den Kindern kulturelle Angebote wahrzunehmen. 

Es finden auch immer wieder kleinere Angebote (zum Beispiel Puppentheater oder Kinderkonzerte) in Olfen statt. Olfen ist eine der wenigen Gemeinden, die nicht verschuldet sind. Daher wurde hier vor einigen Jahren ein neues Naturfreibad eröffnet. Angebote für Kinder, wie zum Beispiel die Spielplätze, werden regelmäßig erneuert. Gerade erst wurde eine neue Skaterbahn gebaut. Es wurde soeben eine große Umbaumaßnahme in der Grundschule durchgeführt. Es wird viel unternommen, damit sich die Bürger und insbesondere Familien mit Kindern hier wohlfühlen. 

Zahlreiche Vereine (zum Beispiel SUS – Sportverein, Busihdo Jiu-Jutsu, DLRG) runden das Angebot an Freizeitaktivitäten ab.